Samstag 26. Mai 2018

Inhalt:

Mit Tinte und Federkiel

 

„Mit Tinte und Federkiel“ so lautete der Titel einer Schreibwerkstatt für Väter und Kinder, die im Rahmen der Väter-Aktions-Tage 2018 am 10. April im Stift Lambach stattfand. Referentin Fr. Deinhammer spannte dabei den Bogen von der Entstehungsgeschichte des Stiftes 1056 über die Schreibstuben im Mittelalter bis hin zur Zeit des Buchdrucks.

 

 

Gespannt lauschten die Kinder und Väter den Erzählungen von Fr. Deinhammer über die Gefahren durch den Bücherwurm. Anschließend wurde eindrucksvoll gezeigt, was es mit dem Aufschlagen eines Buches auf sich hat.

 

 

Mit großen Augen bestaunt wurde das Bücherrad in der Bibliothek des Stiftes. Dieses ermöglicht es schnell zwischen mehren aufgeschlagenen Büchern zu wechseln.

 

 

Der abschließende Besuch in der Schreibstube war für Väter und Kinder das Highlight der Veranstaltung. Fr. Deinhammer erzählte über die Verwendung von Papyrus und Pergament sowie über die Bedeutung der prachtvoll gestalteten Initialen in Büchern. Anschließend wurde selbstverständlich das Schreiben mit Tinte und Federkiel geübt.

Johannes Ebner

KMB Newsletter

Aktivitäten, Veranstaltungen, Materialien und Neuigkeiten in der KMB! Jetzt anmelden!

 

 

 

 

 

Katholische Männerbewegung der Diözese Linz
A - 4020 Linz, Kapuzinerstraße 84
Tel, +43.732.7610-3461, Fax -3779 E-Mail: kmb@dioezese-linz.at
http://kmb.dioezese-linz.at/