Freitag 22. September 2017

Inhalt:

© BMFJ / Aigner

Die Steigerung der Väterbeteiligung ist ein ganz wichtiges Ziel

Ypsilon 3/2017

Familienministerin Sophie Karmasin hat die Möglichkeiten für Väter, sich aktiv an der Kindererziehung zu beteiligen, ausgebaut. Anlässlich des Vatertags führten wir vom Männermagazin y daher mit ihr ein Interview.

KMB/Reinhard Kaspar

Großvaterspuren

Ypsilon 3/2017

Mein Großvater starb, als ich etwa 20 Jahre alt war. Im Gegensatz zu meinem Vater, der es nach wie vor nicht schafft, mir gegenüber Verbindlichkeit zu leben, war er immer für mich da. Er hatte eine unaufdringliche Art, ich erlebte ihn immer wieder als Fels in der Brandung. Immer wieder ist er Gast in meinen Träumen und auch dort dieser ruhende Pol.

KMB/Reinhard Kaspar

Evangelische Väterarbeit

Ypsilon 3/2017

Ich glaube an Gott, den Vater... so beginnt das Glaubensbekenntnis, und für Jesus ist das Vaterunser das wichtigste Gebet. Vater ist – neben anderen - in der Bibel das zentrale Bild für Gott.

KMB/R.Kaspar

"Diese Arbeit tötet ..." - Papst Franziskus zeigt Schattenseiten auf

Ypsilon 2/2017

Vor 125 Jahren nahm Papst Leo XIII. die soziale Frage der Arbeiterschaft seiner Zeit in den Blick – damals geprägt von menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen im Zuge der aufkommenden Industrialisierung. Vieles hat sich seither verändert und so haben sich auch die Aussagen der katholischen Soziallehre weiterentwickelt.

KMB/R.Kaspar

Essen und gesund bleiben!

Ypsilon 2/2017

Es gab in den letzten Jahren zum Thema Ernährung immer wieder neue und zum Teil widersprüchliche Erkenntnisse. Nun wurde im Vorjahr der Medizinnobelpreis dem Japaner Yoshinori Ohsumi verliehen. Er hat den Nachweis erbracht, dass unter bestimmten Bedingungen in den Körperzellen Verdauung stattfindet.

KMB/R.Kaspar

Verpasste Reform .... Vatikanisches Konzil in Lateran

Ypsilon 2/2017

Am 16. März waren es 500 Jahre her, dass in Rom das V. Laterankonzil feierlich geschlossen wurde. Ein halbes Jahr vor dem folgenschweren Thesenanschlag Martin Luthers in Wittenberg. Das Konzil war noch von Papst Julius II., dessen Grabmal heute die berühmte Mosesstatue von Michelangelo ziert, am 16. Mai 1512 eröffnet worden und sollte sich ausdrücklich der Reform der Kirche „an Haupt und Gliedern“ widmen.

Bemerkungen zu Bedeutung und Sinn der Arbeit

Ypsilon 1/2017

„Hoch die Arbeit – so hoch, dass keiner rankommt!" oder: „Arbeit macht das Leben süß – aber wer verträgt schon immer Süßigkeiten?" Mit diesen beiden satirisch veränderten Sprichwörtern soll eine Widersprüchlichkeit aufgedeckt werden: Zum einen wird Arbeit als das Wichtigste und Wertvollste verklärt und auf der anderen Seite wir sie als menschenwidrig auf bezeichnet.

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3 ... 13 14 15     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)

Männermagazin Ypsilon

"Reform"

Gedanken in der Sommmernummer zu Reformen

 

"Gute Arbeit" für alle!?

Gedanken zur Sozialenzyklika


Gutes Leben

Gedanken zum KMB-Jahresthema


Ypsilon Archiv

 


 

 

 

 



 

Katholische Männerbewegung der Diözese Linz
A - 4020 Linz, Kapuzinerstraße 84
Tel, +43.732.7610-3461, Fax -3779 E-Mail: kmb@dioezese-linz.at
http://kmb.dioezese-linz.at/