Samstag 26. Mai 2018

Inhalt:

Regionaltreffen 2017

Ab 4. September 2017 startet die Herbstarbeit der KMB mit 7 Regionaltreffen in den unterschiedlichsten Regionen. Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

 

Zu den Regionaltreffen sollen auch alle interessierten Männer Deiner Pfarrgruppe und Deines Dekanates eingeladen werden. Bitte leite dieses Information an alle Männer weiter, die auch Interesse an einer Teilnahme haben könnten!

 

Abraham. Biblischer Begleiter 2017/18

mit den Referenten Hans Wimmer und Wolfgang Schönleitner

Seit 2014 bietet die KMB mit dem Biblischen Begleiter eine spannende Figur zur Auseinandersetzung an. Der Biblische Begleiter kann in unterschiedlichen Formen in der KMB-Arbeit wirksam werden: neue und überraschende Diskussionen zu Glaube aus Männersicht, Andachtsformen; Impulse für Sitzungen; männliche Glaubensorte usw.

 

Das Regionaltreffen bietet dafür Impulse zur persönlichen Auseinandersetzung und zur Weiterarbeit mit der Gestalt Abraham.

  • Mo., 04.9.2017 um 19.30 Uhr im Pfarrheim Altheim
  • Mo., 11.9.2017 um 19.30 Uhr im Pastoralamt Linz
  • Mo., 18.9.2017 um 19.30 Uhr im Pfarrheim Sarleinsbach

In Kontakt bleiben –  Modellregion Wels

mit den Referenten Fritz Dobringer und Reinhard Kaspar


Wie gut sind wir mit unseren Mitgliedern in Kontakt? Treffen sie uns nur einmal im Jahr beim Kassieren des Mitgliedsbeitrags? Nutzen wir pfarrliche (und andere) Anlässe als offenes Ohr für die Anliegen unserer Mitglieder? Wollen wir überhaupt wissen, was die Männer außerhalb des Aktivistenkreises beschäftigt? Ein Abend zum Ideenaustausch.

 

Als Best practise wird das Konzept "Modellregion Wels" vorgestellt. Ein ganzheitlicher Zugang um Kirche vor Ort für Männerarbeit zu begeistern.

  • Mi., 6.9.2017 um 19.30 Uhr im BH Maximilianhaus in Attnang Puchheim

Väterarbeit

mit den Referenten Hannes Hofer und Johannes Ebner


Vaterschaft ist eine der großen Lebenswenden für Männer. Väter stehen ständig unter Strom, müssen neue Rollenerwartungen, Beziehung, Kind und Karriere in Balance bringen. Was können wir als KMB anbieten, um Männer nicht zusätzlich unter Druck zu setzen, sondern ihnen Freiraum zum Durchschnaufen zu schenken.

 

Mit vielen erprobten Praxismodellen zum selber machen.

  • Do., 14.9.2017 um 19.30 Uhr im Pfarrheim Bad Zell

Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

mit den Referenten Reinhard Ronacher und Klaus Mastalier


Unter dem Motto „Tu Gutes und berichte darüber", motivieren Diözesanausschuss-Mitglied Reinhard Ronacher und Öffentlichkeitsreferent Klaus Mastalier mit wertvollen Impulsen. Stellen wir unsere Aktionen nicht unter den Scheffel sondern setzen wir sie auf Leuchter!

 

Praktische Tipps für Eure Öffentlichkeitsarbeit erleichtern es auf KMB-Angebote aufmerksam zum machen. Eine gute PR erleichtert es enorm, die KMB für Neue Mitglieder attraktiv erscheinen zu lassen!

  • Mo., 18.9.2017 um 19.30 Uhr im Veranstaltungszentrum Punkt 1 in Andorf

Entwicklungszusammenarbeit

mit den Referenten Franz Gütlbauer (Obmann von SEI SO FREI) und Franz Hehenberger (Geschäftsführer von SEI SO FREI)


SEI SO FREI ist die entwicklungspolitische Organisation der Katholischen Männerbewegung. Die starke Betroffenheit über die große Armut der Bäuerinnen und Bauern in Indonesien waren bereits im Jahr 1958 der Anstoß. Konkretes Handeln für eine gerechtere Welt und nicht tatenlos zusehen, sind seither das Credo der Katholischen Männerbewegung.

 

Der Workshop bringt Dir als KMB und somit auch SEI SO FREI-Mitglied wertvolle Hintergründe für die Pfarrarbeit.

  • Mo., 18.9.2017 um 19.30 Uhr im Pfarrheim Bad Hall

KMB Newsletter

Aktivitäten, Veranstaltungen, Materialien und Neuigkeiten in der KMB! Jetzt anmelden!

 

 

 

 

 

Katholische Männerbewegung der Diözese Linz
A - 4020 Linz, Kapuzinerstraße 84
Tel, +43.732.7610-3461, Fax -3779 E-Mail: kmb@dioezese-linz.at
http://kmb.dioezese-linz.at/