Donnerstag 24. Mai 2018

Inhalt:

Monatliche Treffen zu den „Perlen des Lebens“ im Diözesanhaus

Einkehr bei sich selber

Die KMB-Perlenkette lädt mich ein, den Alltag für einen Moment zu unterbrechen, bei mir selber „einzukehren“. Oft weiß ich gar nicht, wie es mir gerade geht. Wenn die Finger die Perlen ertasten, können sich Pulsschlag und Atem beruhigen. Beim Betrachten der Perlen gewinne ich ein Stück Zeit für mich. Das kann mir helfen, zu mir selbst zu finden, zu anderen Menschen, zu Gott. Die Perlen regen an, sich kreativ und sinnlich mit seinem Leben und seinem Glauben auseinander zu setzen – mit Händen, Herz und Verstand.

 

Auch im Arbeitsjahr 2017/18 gibt es wieder Perlenabende im Diözesanhaus (Konferenzraum 1 im Erdgeschoss).

Die Erfahrung dieser Abende zeigt immer wieder, wie bereichernd und wertvoll der persönliche Austausch unter Männern ist.

 

Termine der Treffen (jew. Mittwoch, 19:00 - ca.20:30 Uhr):

 

 

2018: 10.1., 7.2., 7.3., 11.4., 16.5., 27.6.

 

Die Perle der Arbeit und der sinnerfüllten Tätigkeit

Monatsimpuls Mai 2018

Wir Menschen möchten unser Dasein als sinnvoll und bedeutungsvoll erleben. Idealerweise trägt unsere alltägliche Arbeit (Erwerbsarbeit, ehrenamtliche Arbeit, Familienarbeit) zu unserer Selbstentfaltung und Selbstbestimmung bei. Ist das der Fall, kommen die Fähigkeiten und Begabungen in uns – wie die Saiten bei einer Gitarre – ins Schwingen und Klingen.

Die Perle des Glaubens und der Hoffnung

Monatsimpuls April 2018

 

Wahrscheinlich geht es uns allen so, dass wir uns unseres Glaubens und unserer Hoffnung nicht immer ganz sicher sind. Manches, was uns im Leben begegnet oder widerfährt, stellt bisherige Gewissheiten in Frage, verunsichert, lässt uns zweifeln. Solche „Verunsicherungen“ können uns aber auch zu einem tieferen Wissen oder einer tieferen Erkenntnis führen. Das Zweifeln im Sinne von Hinterfragen, den Dingen auf den Grund gehen wollen, wirklich verstehen, begreifen und spüren wollen, kann unseren Glauben dann sogar stärken.

Die Perle der Unsicherheit / Angst / Orientierungslosigkeit /Krise - Umgang mit den Gefühlen

Monatsimpuls März 2018

 

Mit der Antwort auf die Frage, wie es uns geht oder wie wir uns fühlen, tun wir Männer uns bisweilen recht schwer. Oftmals kommt uns im Zuge unseres Mannwerdens schon in der Kindheit und Jugend der Zugang zu unseren Gefühlen abhanden, weil es in einem traditionellen Männerbild als „unmännlich“ gilt, Gefühle zu zeigen.

Die Perle der Solidarität und Gerechtigkeit

Monatsimpuls Februar 2018

Papst Franziskus vertritt das Prinzip der Zuwendung zu den Menschen - besonders zu den „Armen und Bedrängten aller Art“ - wie kaum ein Papst zuvor - nicht nur in seinen Schreiben, sondern vor allem auch in seinem Lebens- und Führungsstil, seinem Selbstverständnis und seiner Vision von Kirche. Es geht ihm zutiefst um die Fähigkeit der Empathie und der Wahrnehmung des einzelnen Menschen in seinem Wert und seiner Würde.

Die Perle des Körpers und der Gesundheit

Monatsimpuls Jänner 2018

Ein besonderes Augenmerk liegt dieses Mal auf dem Thema unserer psychischen Gesundheit. Gesund sein bedeutet ja nicht nur, dass einem nichts weh tut, sondern dass man sich auch wohlfühlt.

Seelische oder psychische Gesundheit äußert sich also auch als positives Gefühl, als Wohlbefinden. Außerdem ist sie ein Prozess, der von individuellen Faktoren und von unserer Umwelt abhängt. Ein psychisch gesunder Mensch kann seine Fähigkeiten ausschöpfen, die normalen Lebensbelastungen bewältigen, produktiv arbeiten und ist im Stande etwas zu seiner Gemeinschaft beizutragen (laut Definition der WHO).

Die Perle des (Zu-)Hörens

Monatsimpuls Dezember 2017

 

Menschen, die in einem persönlichen Gespräch wirklich gut zuhören können, trifft man eher selten. Wenn aber doch, fühlt man sich nach einem solchen Gespräch wie verwandelt. Eine solche Situation beeindruckt und bleibt in Erinnerung. Die Wirkung, die vom guten Zuhören ausgeht, ist tiefreichend. Es ist eine Wohltat für die Seele. Freilich muss es - wie jede andere Kunst auch - geübt werden.

zur ersten Seite  vorherige Seite     1 2 3     nächste Seite (n)  zur letzten Seite (l)

KMB Newsletter

Aktivitäten, Veranstaltungen, Materialien und Neuigkeiten in der KMB! Jetzt anmelden!

 

 

 

 

 

Katholische Männerbewegung der Diözese Linz
A - 4020 Linz, Kapuzinerstraße 84
Tel, +43.732.7610-3461, Fax -3779 E-Mail: kmb@dioezese-linz.at
http://kmb.dioezese-linz.at/