Samstag 21. April 2018

Inhalt:

Aktion "Wasser ist Leben"

Laut UNICEF sterben täglich 3.000 Kinder weltweit an Durchfallerkrankungen aufgrund von verschmutztem Trinkwasser und mangelnder Hygiene. (www.unicef.de)

Vor allem Frauen und Kinder legen auf der Wassersuche täglich lange Wege zurück, um dann den schweren Eimer nach Hause zu schleppen. Gerade in Trockenzeiten wird die Suche mühsam. Dann schöpfen sie aus weit entfernten und verschmutzten Quellen das überlebenswichtige Nass.

 

Regenwassertanks für Tansania

Regenwassertanks können dem Abhilfe schaffen. Eine einfache Technologie und gutes "Wassermanagement" ermöglichen den Dörfern, Trockenzeiten von bis zu sechs Monaten zu überdauern. Ein Tank fasst 50.000 l und kostet umgerechnet 6.000 Euro. Über eine Regenrinne wird das Wasser gesammelt. Das Dach schützt es vor Licht und Schmutz. So bleibt das Wasser rein und die Bildung von Krankheitserregern wird verhindert. Die Bewohner der Region können jedoch nicht willkürlich Wasser entnehmen. Es ist genau geregelt, wer, wann, wie viel Wasser entnehmen darf.

 

SEI SO FREI realisierte mit der Aktion "Wasser ist Leben" und der tatkräftigen Unterstützung der langjährigen Projektpartnerin Saria Amillen Anderson bereits den Bau mehrerer Regenwassertanks. Mit Ihrer Unterstützung sichern Sie weiteren Familien den täglichen Zugang zu ausreichend und sauberem Trinkwasser! Auch für Schulen und Gesundheitszentren ist ein Regenwassertank für den täglichen Bedarf ein große Notwendigkeit. Ein Wassertank kostet 6.000 Euro.

 

Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung:

  • Mit 9,90 Euro ermöglichen Sie einer Familie in Tansania Trinkwasser für eine Woche.
  • Mit 50 Euro können Sie ca. 400 Kinder einer Schule eine Woche mit täglich je einem Becher Trinkwasser versorgen.
  • Mit 100 Euro versorgen Sie ein Gesundheitszentrum für einen Monat mit sauberem Wasser.

Hier einige Ideen für Deine KMB-Ortsgruppe:

  • Verkauf von Wasserflaschen um 9,90 Euro am Sonntag nach der Messe
  • Messgestaltung zum Thema "Wasser ist Leben"
  • Wasserquiz
  • Verkauf von Wasser aus Heilquellen

Unterlagen, wie Plakate, Flyer und Vorschläge für die Messgestaltung sowie Foto- und Infomaterial sind im SEI SO FREI-Büro bei Frau Christa Priller unter der Tel.Nr. +43 732 7610 3463 oder via E-Mail: seisofrei@dioezese-linz.at erhältlich.

KMB Newsletter

Aktivitäten, Veranstaltungen, Materialien und Neuigkeiten in der KMB! Jetzt anmelden!

 

 

 

 

 

Katholische Männerbewegung der Diözese Linz
A - 4020 Linz, Kapuzinerstraße 84
Tel, +43.732.7610-3461, Fax -3779 E-Mail: kmb@dioezese-linz.at
http://kmb.dioezese-linz.at/